Open menu
   

   

Michael Schäfer regiert die Bürgerschützen

Am 3. August wird auf dem Knoblauchsberg gefeiert

 

Der Bürgerschützenverein Tecklenburg von 1786 hat einen neuen König: Mit 29,8 Ringen setzte sich Michael Schäfer durch und errang damit nach einem langen Wettstreit die Königswürde. Zu seiner Königin wählte er Alice Duwendag.

Im Rahmen des Kinderschützenfestes, das parallel zum Königsschießen der Erwachsenen durchgeführt wurde, ermittelten die Nachwuchsschützen ihre neue Majestät.

30 Kinder hatten viel Spaß an verschiedenen Spielstationen und zehn von ihnen versuchten sich mit dem Lasergewehr. Mit 43,5 Ringen erzielte Chiara Völler das beste Ergebnis.

Wie im Vorjahr stritten die Jungschützen um die Königswürde. Mathis Löneke zeigte sich am treffsichersten und setzte sich mit 30,1 Ringen an die Spitze. Königin an seiner Seite ist Katharina Holt.

Mit einem „Zu den Feierlichkeiten weggetreten“ wurden die Schützenschwestern und -brüder in den gemütlichen Teil entlassen.

Das Schützenfest findet am Samstag, 3. August, auf dem Knoblauchsberg statt.