Open menu
   

   

IVZ vom 20.03.2017 von Francis Kroll

Reinhard Dierkes ist neuer Vorsitzender

Der Vorstand ist wieder komplett

 

 

Der neue Vorstand der St. Johanni Schützengilde. Foto: Francis Kroll

 

Nach einjähriger Vakanz hat die St. Johanni Schützengilde auf ihrer Jahreshauptversammlung am Samstagabend im Alten Gasthaus am Kirchplatz einen neuen Vorstand gewählt.

Zunächst begrüßte Schriftführer Stefan Schröder die anwesenden 26 Mitglieder, besonders König Sebastian Zientek. Schriftführer Stefan Schröder verlas den Jahresbericht und erinnerte an den Maigang, das hervorragend verlaufene Schützenfest, den Adventskaffee und das Winterfest. Auch war eine Versammlung zur Vorbesprechung der Generalversammlung einberufen worden. Der Schützenverein zählt derzeit 81 Mitglieder.

Weiter berichtete der Schriftführer von der Schießsportabteilung. Beim St. Johanni-Pokalschießen errang Stefan Kammann den Herrenpokal, Elisabeth Kammannn den Damenpokal. Doch es hatten nur wenige Schützen am SSV-Pokalschießen teilgenommen, die Gilde hofft, dass sich das in diesem Jahr ändert.

Eduard Runde stellte den übersichtlichen Kassenbericht vor, der von Bernard Kammann und Dr. Bernd Altepost geprüft worden war. Der Kassierer habe die Kasse vorbildlich geführt und gut gewirtschaftet. Dafür wurde ihm und dem Vorstand einstimmig Entlastung erteilt.

Da im vergangenen Jahr der erste Vorsitzende aus Krankheitsgründen kurz vor der Jahreshauptversammlung sein Amt zur Verfügung stellte, konnten keine regulären Wahlen stattfinden. Somit nahmen in diesem Jahr die Wahlen einen breiten Raum ein. Zum Ersten Vorsitzenden gewählt wurde Reinhard Dierkes. Zweiter Vorsitzender wurde Werner Krandick. Wiedergewählt wurde Schriftführer Stefan Schröder. Neu gewählt als Schießwart wurde Bernard Kammann. Neue Kassiererin wurde Elisabeth Kammann. Als Beisitzer gewählt wurden Kirsten Schröder, Katharina Kortenbreer, Johannes Enseling und Karl Beiermann. Als Oberst wiedergewählt wurde Stefan Kammann, als Ersatz Reinhard Dierkes, der sich auch als Ersatz für den wiedergewählten Adjudanten Stefan Schröder aufstellen ließ.

Als Fahnenträger wiedergewählt wurden Sven Runde, Alexander Helmig und Tobias Beiermann. Ersatz ist Norbert Althelmig. Neue Kassenprüfer wurden Alexander Helmig und Tobias Beiermann.

Anschließend wurde der Ablauf des Schützenfestes besprochen. Hier soll es kaum Änderungen geben. Lediglich über den Frühschoppen am dritten Schützenfesttag gab es verschiedene Meinungen. Es wurde daher beschlossen, den Königsball am zweiten Abend zu verlängern und dafür den Frühschoppen ausfallen zu lassen. Für diesen Abend konnte DJ Weber verpflichtet werden, den die Schützen in bester Erinnerung haben.

 

Folgende Termine wurden festgelegt:

7. April SSV Jahreshauptversammlung;

13. Mai Stadtkönigsschießen Hörstel. Der amtierende König Sebastian Zientek und Vorkönig Jörg Füllenbach nehmen daran teil;

23. bis 24. Juni Schützenfest;

3. Dezember Adventskaffee;

12. Januar St. Johanni-Pokalschießen;

17. Februar Jahreshauptversammlung;

März 2018 Winterfest.