Open menu
   

 

SSV Riesenbeck


Internet:
www.sv-riesenbeck.de

   

 

 

   
   

   

IVZ vom 03.11.2022 von Stephan Beermann

 

Pokalschießen in Riesenbeck

Vier Vereine am Start

 

Die Pokalsieger Foto: Stephan Beermann

 

Vier Riesenbecker Schützenvereine nahmen am Pokalschießen des Schießsportverein Riesenbeck teil: der BSV St. Hubertus Birgte, der Junggesellenschützenverein Riesenbeck, die St. Johanni Schützengilde und der BSV Riesenbeck-Lage.

Die Egebnisse des Pokalschießens vom 16. bis 28. Oktober lauten: Eine Plakette für 50 Ringe bekamen von den Junggesellen Frank Röttering und Jannik Esch, von Birgte Paul Averbeck, Kai Ungruhe, Herbert Wichtrup und Christopher Strotmeyer, von Lage Franz-Josef Dreimann, Christopher Gremme, Till Hörning, Mirco Janßen, Lisa Dreimann Hedwig Wölte und Margret Beulting sowie von den Johanni-Schützen Alexander Helmig.

Eine Plakette für 49 Ringe bekamen von den Junggesellen Chris Achtermann, von Birgte Jürgen Averbeck, Marcel Holtz und Sonja Hoppe, von Lage Christa Selig-Dreimann, Vanessa Plote und Peter Upmann sowie von Johanni Karlheinz Helmig, Stefan Schröder, Antonia Dierkes und Elisabeth Kammann.

Den Herreneinzelpokal gewann Till Hörning (Lage), Zweiter wurde Jannik Esch(Junggesellen), Dritter Christopher Gremme (Lage). Den Dameneinzelpokal gewann Margret Beulting (Lage), Zweite wurde Lisa Dreimann (Lage) und Dritte Hedwig Wölte (Lage).

Den Seniorenpokal sicherte sich Frank Röttering (Junggesellen) vor Christoph Strotmeyer (Birgte) und Franz- Josef Dreimann (Lage). Den Kurzwaffenpokal gewann Christoph Strotmeier, Zweiter wurde Herbert Wichtrup, Dritter Paul Averbeck (alle Birgte). Den Oldiepokal gewann Paul Averbeck (Birgte). Den Hubertuspokal holte Frank Röttering (Junggesellen), Zweiter wurde Chrisstopher Gremme (Lage), Dritter Franz Josef Dreimann (Lage).

Den Herrenmannschaftspokal gewannen die Junggesellen vor Lage Birgte. Den Damenmannschaftspokal holte Lage, Zweiter wurde Birgte. Den Seniorenmannschatspokal gewann Johanni vor Lage und Birgte. Der Jugendmannschaftspokal ging an die Jungessellen. Die Kreisheimatplaketten in Gold gewannen Margret Wölte (Lage) und Frank Röttering (Jungesellen), Silber holten Lisa Dreimann (Lage) und Till Hörning (Lage), Bronze ging an Hedwig Wölte (Lage) und Jannik Esch (Junggesellen).

 


 

IVZ vom 17.11.2021

 

Ergebnis des Pokalschießens des Schießsportvereins Riesenbeck

Plaketten und Pokale vergeben

 

Die erfolgreichen Frauen und Männer des Pokalschießens nahmen die Pokale entgegen.

 

Die Ergebnisse des Pokalschießens hat der Schießsportverein Riesenbeck e.V. jetzt bekannt gegeben. Es nahmen die vier Riesenbecker Schützenvereine am Pokalschießen teil: BSV St. Hubertus Birgte, Junggesellenschützenverein Riesenbeck, St. Johanni Schützengilde und der BSV Riesenbeck-Lage.

Eine Plakette für 50 Ringe bekamen von den Junggesellen Frank Röttering, Jannik Esch und Chris Achtermann, von Birgte Paul Averbeck, Ewald Egbert, Herbert Wichtrup und Sonja Hoppe, von Lage Christa Selig-Dreimann, Hedwig Wölte, Margret Beulting, Lisa Dreimann, Till Hörning, Peter Upmann, Christopher Gremme, Josef Grüter, Franz Josef Dreimann und Hendrik Beulting.

Eine Plakette für 49 Ringe bekamen von Birgte Christoph Strotmeier, Herbert Wichtrup und Bianka Engbert, von Johanni Alexander Helmig, Hans Bernd Pieper und Karlheinz Helmig, von Lage Alfons Beulting.

Den Herreneinzelpokal gewann Chris Achtermann (Junggesellen), Zweiter wurde Christopher Gremme (Lage), Dritter Till Hörning (Lage).

Den Dameneinzelpokal gewann Lisa Dreimann (Lage), Zweite wurde Sonja Hoppe (Birgte) und Dritte Hedwig Wölte (Lage).

Den Seniorenpokal gewann Frank Röttering (Junggesellen), Zweiter wurde Franz-Josef Dreimann (Lage) und Dritter Herbert Wichtrup (Birgte).

Den Kurzwaffenpokal gewann Christoph Strotmeier, Zweiter wurde Paul Averbeck und Dritter Herbert Wichtrup (alle Birgte).

Den Oldiepokal gewann Paul Averbeck (Birgte), Zweiter wurde Peter Upmann (Lage) und Dritter Josef Grüter (Lage).

Den Hubertuspokal gewann Jürgen Averbeck (Birgte) Zweiter wurde Christopher Gremme und Dritter Peter Upmann, beide Lage.

Den Herrenmannschaftspokal gewannen die Junggesellen (198,2 Ringe), Zweiter wurde Lage ( 196,3 Ringe).

Den Damenmannschaftspokal gewann Lage (196,2 Ringe), Zweiter wurde Birgte (192,4 Ringe).

Den Seniorenmannschaftspokal gewann Birgte (191,5 Ringe), Zweiter wurde Lage (190,6 Ringe), Dritter wurde St. Johanni (186,5 Ringe).

Den Jugendmannschaftspokal gewannen die Jungessellen (161,6 Ringe).

Die Kreisheimatplaketten gewannen in Gold: Lisa Dreimann (Lage) und Chris Achtermann (Junggesellen); in Silber: Sonja Hoppe (Birgte) und Frank Röttering (Junggesellen); in Bronze: Hedwig Wölte (Lage) und Christopher Gremme (Lage).

 


 

IVZ vom 06.11.2019

 

Pokale für die besten Schützinnen und Schützen

Ehrung des Riesenbecker Schießsport-Vereins

 

Diese Damen und Herren wurden während der Ehrung mit einem Pokal ausgezeichnet.

 

Über eine insgesamt recht ordentliche Beteiligung beim Pokalschießen des Riesenbecker Schießsport-Vereins vom 13. bis 25. Oktober freuten sich die Veranstalter. Am Schießstand im Vogelsang überreichte Vorsitzender Christian Schönfelder jetzt die Pokale an die besten Schützinnen und Schützen. Hier die Ergebnisse im Einzelnen:

Herren-Einzel: Frank Röttering, Christopher Gremme, Christian Schönfelder.

Damen-Einzel: Lisa Dreimann, Sonja Hoppe, Margret Beulting.

Senioren-Einzel: Franz-Josef Dreimann, Herbert Wichtrup, Christoph Strotmeyer.

KK-Kurzwaffen-Einzel: Christoph Strotmeyer, Paul Averbeck, Herbert Wichtrup.

Oldie-Pokal: Paul Averbeck, Alfons Beulting, Albert Gremme.

Herren-Mannschaft: Junggesellen, BSV Lage.

Damen-Mannschaft: BSV Lage, Birgte.

Senioren-Mannschaft: Birgte, BSV Lage.

Jugend-Mannschaft: Junggesellen 1, Junggesellen 2.

Hubertus-Pokal: Frank Röttering.

Kreisheimatplaketten: Damen: Lisa Dreimann, Sonja Hoppe, Margret Beulting; Herren: Frank Röttering, Christopher Gremme, Paul Averbeck.

 


 

IVZ vom 06.10.2018

 

Ergebnisse des Pokalschießens des Schießsportvereins Riesenbeck

Ehrung für die besten Schützen

 

Diese Damen und Herren räumten beim Pokalschießen die Trophäen ab.

 

Die Ergebnisse des Pokalschießens des Schießsportvereins Riesenbeck e.V. in der Zeit vom 16. bis 28. September im Riesenbecker Schießstand stehen jetzt fest:

Es nahmen die vier Riesenbecker Schützenvereine am Pokalschießen teil: BSV St. Hubertus Birgte e.V., Junggesellenschützenverein Riesenbeck, St. Johanni- Schützengilde e.V. und der BSV Riesenbeck-Lage e. V.

Eine Plakette für 50 Ringe bekamen von den Junggesellen: Frank Röttering und Christian Schönfelder; von Birgte: Annegret Wölte und Paul Averbeck; von Lage: Franz-Josef Dreimann und Christopher Gremme.

Eine Plakette für 49 Ringe bekamen von Birgte: Christoph Strotmeier und Herbert Wichtrup; von Lage: Christa Selig-Dreimann, Hedwig Wölte, Margret Beulting, Marius Dreimann, Albert Gremme und Alfons Beulting.

Den Herreneinzelpokal gewann Frank Röttering (Junggesellen), Zweiter: Christian Schönfelder (Junggesellen), Dritter: Christopher Gremme (Lage).

Den Dameneinzelpokal gewann Annegret Wölte (Birgte), Zweite: Hedwig Wölte (Lage), und Dritte: Margret Beulting (Lage).

Den Seniorenpokal gewann Franz-Josef Dreimann (Lage).

Den Kurzwaffenpokal gewann Christoph Strotmeier, Zweiter wurde Paul Averbeck und Dritter Herbert Wichtrup (alle Birgte).

Den Oldiepokal gewann Paul Averbeck (Birgte), Zweiter: Alfons Beulting (Lage) und Dritter: Albert Gremme (Lage). Den Hubertuspokal gewann Ewald Egbert (Birgte), Zweiter wurde Paul Averbeck (Birgte).

Den Herrenmannschaftspokal gewannen die Junggesellen, Zweiter wurde Lage.

Den Damenmannschaftspokal gewann Lage, Zweiter wurde Birgte. Den Seniorenmannschaftspokal gewann Birgte, Zweiter wurde Lage.

Den Jugendmannschaftspokal gewannen die Junggesellen.

Die Kreisheimatplaketten gewannen in Gold: Annegret Wölte (Birgte) und Frank Röttering (Junggesellen); in Silber: Hedwig Wölte (Lage) und Christian Schönfelder (Junggesellen); in Bronze: Margret Beulting (Lage) und Christopher Gremme (Lage).

 


 

IVZ vom 28.10.2017

 

Pokale für Schützen

Alle vier Riesenbecker Vereine machten mit

 

Die stolzen Sieger der Pokale: (v.l.) Ludwig Miethe, Christoph Strotmeyer,
Christopher Gremme,Herbert Wichtrup, Christian Schönfelder,
Franz-Josef Dreimann, Alexander Weiß, Hedwig Strotmeier und Lisa Dreimann.

 

Vom 8. bis 20. Oktober fand das SSV Pokalschießen der vier Riesenbecker Schützenvereinen statt:

Herreneinzelpokal: Christian Schönfelder vom BSV St. Hubertus Birgte

Dameneinzelpokal: Hedwig Wölte vom BSV Lage;

Senioreneinzelpokal: Franz-Josef Dreimann aus Lage;

Oldie Pokal: Ludwig Miehte vom BSV St. Hubertus Birgte;

Kurzwaffenpokal: Christoph Strotsmeyer;

Hubertuspokal: Franz-Josef Dreimann von BSV Lage;

Herrenmannschaftspokal: BSV Lage;

Damenmannschaftspokal: BSV Lage;

Seniorenmannschaftspokal: BSV St. Hubertus Birgte;

Jugendmannschaftspokal: BSV Lage.

Die Heimatschützenplaketten wurden in Gold an Hedwig Wölte vom BSV Lage und Christian Schönfelder vom BSV St. Hubertus Birgte vergeben.

Silber ging an Margret Beulting vom BSV Lage und Ludwig Miethe vom BSV St. Hubertus Birgte.

Bronze erhielten Eugenie Miethe und Paul Averbeck vom BSV St. Hubertus Birgte.

Viele Schützen waren sehr treffsicher: sechs Teilnehmer schossen 50 Ringe und neun Teilnehmer 49 Ringe.