SSV Riesenbeck


Internet:
www.sv-riesenbeck.de

 

 

   

 

 

   
   

   

   

IVZ vom 12.08.2022

 

Jochen Meyer holt den Vogel runter

Johanni Schützengilde stellt den neuen Kaiser

 

Überglücklich die Kaiserwürde für die St. Johanni Schützengilde erlangt zu haben, war der strahlende Jochen Meyer

 

Mit dem 286. Schuss konnte die St. Johanni Schützengilde die Kaiserwürde in diesem Jahr wieder für sich gewinnen. Bei bestem Schützenfestwetter zogen die Königinnen und Könige der Jahre 2017, 2018, 2019 und 2022 sowie viele begeisterte Schützenschwestern und -brüder der vier Riesenbecker Schützenvereine unter Begleitung der Feuerwehrkapelle Riesenbeck am vergangenen Samstag um 15 Uhr auf dem Schützenfestplatz am Vogelsang ein. Alles war bestens vorbereitet,und so konnte das Kaiserschießen direkt starten.

Mit drei Schuss durften alle Könige und Königinnen auf den Vogel halten. Man merkte direkt, dass alle im Jagdfieber waren, teilte die Johanni Schützengilde anschließend mit. Nebensächlichkeiten wie Krone und Zepter waren eher von zweitem Rang. Es wurde voll auf den Dorn gehalten.

So mussten die Schießwarte nach rund 180 Schuss die Anzahl der „Bohnen“ auf zwei verkürzen, damit jeder eine faire Chance erhielt. Nach circa 250 Schuss wurde dann reihum nur noch mit einer Patrone weiter geschossen, als beim 285. Schuss der Vogel endlich in die Schräglage kam. Am seidenen Faden hängend war schließlich Jochen Meyer der Glückliche, der dem Vogel den Rest gab.