Open menu
   

   

IVZ vom 09.05.2022 von Heinrich Weßling

 

Ein Fest, das Geschichte schreibt

Drei Frauen und ein Mann auf dem Thron

 

v.l.: Lakai Andre Breulmann, Kinderkönig Jason Middendorf, Königin Manuela Olding, Bürgermeister Peter Vos, Prinzgemahl Peter Visse, Kinderkönigin Pia-Sophie Brinker, Vizekönigin Susanne Olding, Festredner Wolfgang Kölker und Doris Fallwinkel, Ehefrau der Vizekönigin. Foto: Heinrich Weßling

 

Auf 103 Jahre Vereinsgeschichte blickt der BSV Steinbeck mittlerweile zurück. Und jetzt, nach der Aufhebung der Corona-Beschränkungen, durften die Mitglieder auch endlich wieder ihr Jahresfest feiern. Ein Schützenfest, das in die Vereinsgeschichte eingeht. Denn: Erstmals sind drei Frauen auf dem Thron. Begleitet werden sie vom Vorsitzenden Peter Visse, der seine Einstellung zu Frauen im Schützenverein in den letzten 26 Jahren grundlegend geändert hat.

Generell hatte sich der Verein nach der ungewollten Coronapause neu aufgestellt. So fand bereits am Samstag das Schützenfest auf dem neuen Festplatz am Möbelhaus Wiemeler statt. Die neuen Majestäten wurden bereits vor einer Woche ermittelt. Königin wurde Manuela Olding, ein sehr aktives Vereinsmitglied, die seit Jahren als Schießwartin und als Schriftführerin tätig ist. An ihre Seite holte sie ihre Zwillingsschwester Susanne Olding und deren Frau Doris Fallwickel. Als Prinzgemahl fungiert nun Peter Visse

Visse selbst war 1996 König mit seiner Frau Helga, und noch im gleichen Jahr übernahm er den Vorsitz von Franz Neyer. Damals hatte Visse in seiner Antrittsrede noch wenig Sympathien für weibliche Schützen geäußert. Festredner Wolfgang Kölker erinnerte sich nun: „Er sagte: ‚Flintenweiber kommen bei uns nicht auf den Thron‘. Wie sich die Zeiten ändern“. Heute haben nach 103-jähriger Vereinsgeschichte gleich drei Frauen die Königswürde inne. Verstärkung erhalten die Olding-Schwestern, Doris Fallwickel und Peter Visse durch Lakai Andre Breulmann. Breulmann war in den letzten drei Jahren Prinzgemahl und wurde jetzt zum Lakai. Kinderkönigin ist Pia-Sophia Brinker und Kinderkönig Jason Mittendorf, zählte Kölker weiter die Würdenträgerinnen und -träger auf.

Unter den Gästen weilten auch Bürgermeister Peter Vos und die Vorstandsabordnungen der Nachbarvereine in der Gemeinde Recke.

 

Hauptmann Martin Wiemeler ehrte die Jubilare aus den Jahren 2020 bis 2022.

2020:  König Otto Schulte und Ehefrau Gertrud, Vizekönig Ludwig Göcke und Ehefrau Anni (50 Jahre); König Norbert Garmann und Ehefrau Eugenia, Vizekönig Albert Breulmann und Ehefrau Monika, Kinderkönige: Markus Floth und Melanie Bütel (25 Jahre)

2021:  König Leo Tepe und Ehefrau Gertrud, Vizekönig Karl Ostendorf und Ehefrau Gisela (alle 50 Jahre); Peter Visse und Ehefrau Helga, Vizekönig Helmut Garfrecker und Ehefrau Conny, Kinderkönige Tim Gronheid und Martina Husmann (alle 25 Jahre)

2022:  König Karl Ostendorf und Ehefrau Gisela und Vizekönige, Leo Tepe und Ehefrau Gertrud.

(50 Jahre); König Helmut Böggemann und Ehefrau Monika, Vizekönig Ferdi Rieskamp und Ehefrau Edeltraut, Kinderkönige: Andre Hackmann und Christine Bütel (25 Jahre)