Open menu
   

   

IVZ vom 10.08.2021 von Heinrich Weßling

 

BSV Steinbeck feiert Sommerfest mit Vogelschießen

Der Adlerkönig kommt wieder aus der Kirchstraße

 

Norbert Riehemann bejubelt seinen Erfolg. Heinrich Weßling

 

Um 20.46 Uhr riss Norbert Riehemann die Arme in die Höhe. Gerade hatte er mit dem letzten Schuss den Vogel aus dem Kasten geschossen. Es war ein hartes, aber allzeit faires Ringen um die Corona-Adler-Plakette. Mehr als 20 Teilnehmer standen abwechselnd in der Reihe, um auf den Vogel zu schießen. Der Vogel fiel unmittelbar vor dem Gewitter und Starkregen, der kurz nach der Siegerehrung folgte.

Gegen 18 Uhr eröffnete der Vorsitzende Peter Visse das Schießen. Jeweils mit drei Schuss pro Teilnehmer fand ein zähes Ringen um den Titel statt. Als der Vogel schon seine Flügel fallen ließ, wurde die Anzahl der Schüsse pro Teilnehmer erst auf zwei und später auf nur einen Schuss reduziert, damit alle Teilnehmer eine Chance erhielten.

Am Ende strahlte Norbert Riehemann übers ganze Gesicht. Der 99. Schützenkönig des Vereins von 2018, der damals mit seiner Frau Renate regierte, konnte seinen Erfolg noch gar nicht richtig fassen. Doch schon vor dem Schießen hatte er gesagt: „Es wird höchste Zeit, dass der Adlerkönig wieder aus der Kirchstraße kommt.“ Dort wohnen die Riehemanns.

Zum letzten Mal fand das Vogelschießen auf dem Sportgelände statt, weil die Vorbereitungen für den neuen Schießstand auf dem Schützenfestplatz laufen.

Der Schützenverein BSV Steinbeck ist gut durch die Coronazeit gekommen, war beim Sommerfest zu erfahren. Auf dem Sportgelände von GW Steinbeck hatte der Verein zum Familiennachmittag mit Unterhaltungsprogramm eingeladen. Die Kinder hatten Zeit, sich auf dem Sportplatz mit Ballspielen auszutoben. Und die Senioren trafen sich im Unterstand, um zu klönen.

Der BSV-Vorsitzende Peter Visse zog ein positives Fazit. „Die rege Teilnahme am Schießen war wie zu alten Zeiten. Die Schützen und Schützinnen reihten sich ein, um den letzten Schuss auf den Vogel abzugeben. Und die lockere und fröhliche Gelassenheit am Schießstand und an den Stehtischen hat uns bestätigt, dass wir alles richtig gemacht haben.“

 

Kordel- und Plakettenehrung

 

Die erfolgreichen Teilnehmer 2020/2021 waren: Andre Brinker, Rainer Doeker, Melanie Koch, Steffen Kretschmer, Manuela Olding, Renate Riehemann, Norbert Riehemann, Peter Visse, Doris Fallwichl, Uwe Woestmann, Marc Kevin Doeker.