Schützenverein
Nierenburg-Nordhausen e.V.


Internet:
schützenverein-nierenburg-nordhausen

 

Email:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

   

 

   
   

   

 begrüßt Sie recht herzlich!

Hier finden Sie eine Kurzinfo über den Vorstand,
die letzten Schützenfeste und über die Schießgruppe.

Weitere Informationen gibt es auf unserer Homepage


 

IVZ vom 17.12.2023 von Heinrich Weßling

 

Bernd Eymann ist neuer Vereinsmeister

 

Die Nierenburg-Nordhausener Schützen ehrten ihre Vereinsmeister Bernd Eymann Andrea Langemeyer (vorne sitzend 3. und 4.v.l.).
Dieter Tenberg (stehend Mitte) gewann bei der Verlosung einen Präsentkorb.
Der Vorsitzende Erich Schneiders (r.) gratulierte allen Gewinnern und Platzierten.
Foto: Heinrich Weßling

 

Bernd Eymann ist neuer Vereinsmeister der Nierenburg-Nordhausener Schützen. Er setzte sich knapp gegen Vorjahressieger Frank Brinkmann durch. Bei den Damen siegte Andrea Langemeyer und verteidigte dabei ihren Titel aus dem Vorjahr.

Weiter unter Vereinsmeisterschaft 2022.

 


 

IVZ vom 27.11.2023 von Heinrich Weßling

 

Vereinsleben ist wieder in Schwung

 

Die Mitglieder des alten und neuen Vorstandes mit der amtierenden Königin Kornelia Gildehaus und ihrem Mann Martin als Prinzgemahl (vorne, 3. u. 4. v.l.) sowie die wiedergewählten Beisitzer im Verein. | Foto: Heinrich Weßling

 

Die Mitglieder des Schützenvereins Nierenburg Nordhausen trafen sich zur Generalversammlung im Schützenhaus in Nierenburg und freuten sich über den deutlichen Mitgliederzuwachs in diesem Jahr.

Ganz optimistisch blickte der Vorsitzende Erich Schneider in die Zukunft des Vereins.

Weiter unter Generalversammlung 2023

 


 

IVZ vom 21.08 2023

 

Wolfgang Blasczcyk ist der neue „Alt-Jung-König“

 

Der Schützenverein Nierenburg-Nordhausen veranstaltete sein Alt-Jung-Königschießen. | Foto: pd

 

Der Schützenverein Nierenburg-Nordhausen richtete am Vereinsheim das Schießen um den Titel „Alt-Jung-König 2023“ aus. Bei dem Wettbewerb handelt es sich um ein vereinsinternes Wettschießen, an dem alle Vereinsmitglieder bis 40 Jahre und alle derzeitigen sowie ehemaligen Könige, Königinnen und Maiköniginnen teilnehmen dürfen.

Weiter unter Alt-Jung-König 2023

 


 

IVZ vom 09.07 2023 von Heinrich Weßling

 

Kornelia Gildehaus regiert

 

Nach der Proklamation: (v.l.) Fahnenträger Rainer Aulkemeyer, Hauptmann Frank Meyer, Hofstaat Karin Vogt und Eckhard Dreßler, Königspaar Kornelia und Martin Gildehaus, Hofstaat Beate und Jürgen Burbrink, Fahnenträger Robin Lübke, Vorsitzender Erich Schneiders, und Oberst Thorsten Schneiders. | Foto: Heinrich Weßling

 

Ein tolles Schützenfest feierte am Wochenende der Schützenverein Nierenburg-Nordhausen. Mit Kornelia Gildehaus wurde erstmals in der Vereinsgeschichte eine Frau zur Königin proklamiert.

Was für ein tolles Schützenfest! Das Wetter, die wunderbare Stimmung und die vielen Besucher - alles passte! Und das Schützenfest 2023 des Schützenvereins Nierenburg-Nordhausen e.V. wird in die Vereinsgeschichte eingehen. Denn mit Kornelia Gildehaus wurde die Königskette erstmals von einer Frau getragen. Sie und ihr Mann Martin, König 2018, freuten sich sichtlich, als beim Schießwettbewerb der Vogel bereits nach 59 Minuten mit dem 208. Schuss aus dem Vogelschießkasten gefallen war. Damit bleibt die Königswürde am Merschweg. Kornelia Gildehaus ist die Nachfolgerin von Christoph Siewert, ihrem Schwiegersohn, der im vorigen Jahr die Königswürde trug.

Weiter unter Schützenfest 2023

 


 

IVZ vom 07.07.2023 von Heinrich Weßling

 

Kornelia Gildehaus neue Königin

 

Kornelia Gildehaus holte den Vogel von der Stange und wird neue Schützenkönigin des Vereins Nierenburg-Nordhausen. | Foto: Heinrich Weßling

 

Mit dem 208. schuss fiel beim Königsschießen des Schützenvereins Nierenburg-Nordhausen am Freitag der Vogel von der Stange. Die Königskette des Vereins geht dieses Jahr erstmals in der Vereinsgeschichte an eine Frau.

Kornelia Gildehaus (52) ist die neue Königin im Schützenverein Nierenburg-Nordhausen. Mit dem 208 Schuss fiel der Vogel gegen 11.30 Uhr aus dem Vogelschießstand. Sie ist damit die erste Königin im 144. Vereinsjahr des Schützenvereins

Weiter unter Königsschießen 2023

 


 

IVZ vom 20.05.2023

 

Ingrid Schneiders holt die Trophäe

 

 

Beim Maiköniginnen-Schießen des Mettinger Schützenvereins Nierenburg-Nordhausen holte Ingrid Schneiders mit dem 260. Schuss die begehrte Trophäe, die Sonnenblume, aus dem Fangkasten des Vogelschießstandes und ist damit Nachfolgerin von Gertrud Hergemöller.

Der 1. Vorsitzende Erich Schneiders führte die insgesamt 13 Teilnehmerinnen souverän durch die 15. Veranstaltung dieses Wettbewerbes, der seit 2007 veranstaltet wird. Die Schießaufsicht hatte der 1. Schiesswart Wolfgang Blaszczyk. Nach großem Jubel und Ehrentanz wurde im Anschluss fröhlich bis nach Mitternacht gefeiert.