Open menu
   

   

IVZ vom 10.04.2019 von der Redaktion

 

Wo die Majestäten es sich gemütlich machen

Schützengemeinschaft feiert 47. Königstreffen

 

Die amtierenden Mettinger Könige mit Königinnen, der amtierende Schützenkaiser Karsten Dobben (stehend 5.v.r.) mit Kaiserin Janine Dobben (sitzend 4.v.r.), der Vorsitzende der Mettinger Schützengemeinschaft, Erich Schneiders (r.), sowie die stellvertretende Mettinger Bürgermeisterin Dorett Volk (stehend 2.v.l.) und Organisator Dieter Hast (l.) feierten mit ihren Adjutanten das traditionelle Mettinger Königstreffen. Foto: IVZ

 

Mit einem traditionellen Walzer hat das amtierende Mettinger Schützenkaiserpaar, Karsten und Janine Dobben, am vergangenen Samstag den Tanzreigen zum jährlichen Königstreffen eröffnet.

„Bereits im Jahr 1973 entstand die Idee, dass sich einmal im Jahr alle Würdenträger der Mettinger Schützenvereine mit ihren Adjutanten-Paaren zum Mettinger Königstreffen zusammenfinden“, begrüßte der Vorsitzende der Mettinger Schützengemeinschaft, Erich Schneiders, die Regenten im Hotel/Restaurant Bergeshöhe Kerklau, teilt die Schützengemeinde mit.

Neben dem amtierenden Kaiser, Karsten Dobben, mit Frau Janine vom Schützenverein Höveringhausen folgte König Martin Kipker mit Frau Kerstin (Schniederberg-Lage) der Einladung zum 47. Königstreffen und begrüßte die Würdenträger und Gäste zum Traditionsfest. Darunter waren König Peter Neuhaus mit Frau Petra (Schlickelde), König Jens Renger mit Frau Steffi (Kattermuth), König Martin Gildehaus mit Frau Kornelia (Nierenburg-Nordhausen) sowie König Uwe Breulmann mit Lebensgefährtin Angelika Hackmann (Querenberg), König Jörn Wulfekammer mit Frau Angelika (Bürgerschützen von 1711), König Tobias Neuhaus mit Frau Sandra (Muckhorst) und der gemeinsame König von Wiehe und Höveringhausen, Markus Richter mit Frau Agnes. Der Schützenverein Priestertum-Hagenbrock war mit einer Vorstandsdelegation vertreten, da im Jahr 2018 kein König ausgeschossen wurde.

Die stellvertretende Bürgermeisterin Dorett Volk begrüßte im Namen von Rat und Verwaltung die Gäste und sicherte für die Zukunft eine weitere enge Zusammenarbeit zwischen der Schützengemeinschaft und der Gemeinde zu, heißt es in der Pressemitteilung weiter.

Bereits zum 32. Mal hatten Dieter und Gaby Hast (Nierenburg-Nordhausen) das Fest des gemütlichen Beisammenseins, des Feierns und Essens organisiert. Der Vorsitzende der Mettinger Schützengemeinschaft, Erich Schneiders, dankte den Organisatoren mit Blumen und wies auf das Mettinger Kaiserfest am 20. Juli auf dem Schultenhof hin. Mit großem Interesse blätterten die Würdenträger in der Chronik, die den Festverlauf der Königstreffen in den vergangenen 47 Jahren zeigt.