Open menu
   

   

IVZ vom 21.03.2018

 

Zwei Königinnen, acht Regenten und ein Kaiser

Traditionelles Treffen der Schützenvereine

 

Die Mettinger Majestäten, darunter acht Königspaare und Schützenkaiser Karsten Dobben (sitzend 6.v.l.) mit Kaiserin Janine Dobben (sitzend 5.v.l.), dem Organisator Dieter Hast (stehend 5.v.l.) sowie Bürgermeisterin Christina Rählmann (stehend 6.v.l.) und dem Vorsitzenden der Mettinger Schützengemeinschaft Erich Schneiders (stehend 7.v.l.)

Zum 46. Mal trafen sich alle amtierenden Mettinger Würdenträger mit ihren Adjutantenpaaren zum Königstreffen der Schützenvereine in der Gaststätte Pieper. Neben den zwei Königinnen folgten die sechs Könige und der Kaiser Karsten Dobben der Einladung zum Traditionsfest. Im Namen der Amtsträger begrüßte Agnes Langemeyer alles Teilnehmer und erinnerte an die Anfänge des Königstreffens im Jahr 1975. Damals kam beim Fest die Idee auf, alle zwei Jahre ein Kaiserfest zu organisieren. „In den 70er Jahren galt es als unvorstellbar, dass eine Frau als Königin in einem der Mettinger Schützenvereine regiert. Heute sind die Frauen als Königinnen nicht mehr wegzudenken“, sagte Langemeyer.

Den Königsball eröffnete das amtierende Kaiserpaar, Karsten und Janine Dobben. Zudem nahmen am Königstreffen die Würdenträger aus den anderen Ortsteilen teil: Die Königin der Bürgerschützengesellschaft von 1711 ist Agnes Langemeyer mit Prinzgemahl Wilfried Gerbus, für die Querenberger Schützen war die Königin von 2012, Agnes Büscher, dabei. Sie vertrat mit ihrem Mann Hans-Ullrich die erkrankte Königin Daniela Hoge mit Ralf Schüttken. Aus Muckhorst waren König Jörg Spieker mit Frau Anke, aus Schlickelde König Klaus Meyknecht mit Frau Jutta, aus Kattermuth König Michael Kamp mit Frau Birgit, aus Nierenburg-Nordhausen König Reinhard Büscher mit Frau Anke, aus Priestertum-Hagenbrock König Marek Meyer mit Annika Westerhoff und vom Schniederberg König Jochen Wilsmann mit Alexandra Markert dabei.

Bereits zum dritten Mal hatten die Vereine aus Wiehe und Höveringhausen gemeinsam Schützenfest gefeiert und mit König Laurenz Roder und seiner Lebensgefährtin Rita Oertel ein gemeinsames Königspaar ausgeschossen. Neben dem Vorsitzenden der Mettinger Schützengemeinschaft Erich Schneiders, begrüßte Bürgermeisterin Christina Rählmann die Majestäten. Sie hofft, in den kommenden Monaten bei jedem der neun Mettinger Schützenfeste eine Stippvisite abhalten zu können.

Das Königstreffen hatte Dieter Hast gemeinsam mit Frau Gaby bereist zum 31. Mal vorbereitet.