Open menu
   

 

Schützenverein
Lotte von 1659 e.V.


Internet:
www.schuetzenvereinlotte.de

 

Email:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

   
   

 Herzlich Willkommen beim
Schützenverein Lotte von 1659 e.V.

 

Wir sind Mitglied im Deutschen Schützenbund und damit berechtigt, an Bezirks-, Landes- und Deutschen Meisterschaften teilzunehmen. Unsere wöchentlichen Übungsabende finden an jedem Freitag statt.

Die Kinder und Jugendlichen trainieren von 18.30 - 19.30 Uhr,  die Pistolen-Schützen von 19.30 - 20.15 Uhr und ab 20.15 Uhr alle Gewehrschützen.

Die Übungsabende stehen unter sachkundiger, ausgebildeter Leitung von:
Helmut Willms, Friedhelm Schröer, Harry Mörschel, Brigitte Gausmann, Ilse Lange, Wolfgang Fellner, Inga Willms, Heidi Willms, Jens Wortmann, Hubert Grewe-Hortebusch.
Alle genannten Personen haben beim Schützenbund Osnabrück-Emsland-Grafschaft Bentheim eine Sportleiterausbildung bzw. eine Waffen-Sachkunde-Prüfung absolviert und nehmen regelmässig an Weiterbildungsmaßnahmen teil.

Unser Schützenhaus bietet unterirdisch:
4 Schießbahnen / 25 m Distanz - 5 Schießbahnen / 10 m Distanz -
5 Schießbahnen / 50 m Distanz - 2 Schießbahnen / 100 m Distanz
Für die Kinder steht eine Infrarot - gesteuerte Übungsanlage zur Verfügung.

Im Obergebäude befindet sich unser Gesellschaftsraum, der Platz für ca. 130 Personen bietet. Er wird außerdem gern auch für Geburtstagsfeiern, Hochzeiten usw. genutzt.

 


 

 IVZ vom 24.06.2022 von Ursula Holtgrewe

 

Gute Stimmung beim Schützenfest in Alt-Lotte

 

Ein gelungenes Jahresfest feierten die Alt-Lotter Schützen mit (von links)
den Fahnenträgern Günter Hischemöller und Jens Wortmann, König Dominik Niederbrüning und Jaqueline Hünschemeyer,
Adjutant Fabian Behrend und Jacqueline Niederbrüning, den Ehrendamen (Mitte, von links) Martine Sünnewie, Dorothea Leben,
Gabriele Wortmann und Barbara Kröner, Vereinsvize Armin Sünnewieund den Nachwuchsadjutanten Leni Erkes und Deaon Kutz
sowie Kinderprinzessin Cassy Hiepler und Kinderkönig Noel Niederbrüning. Foto: Ursula Holtgrewe

 

Am Sonntag ließ der Schützenverein Lotte von 1659 sein Jahresfest ausklingen – nach Kinderfest, Königsball und Festumzug. Vor dem Königsball am Abend zuvor hatte der stellvertretende Vorsitzende Armin Sünnewie im Beisein der zahlreich erschienen Gastvereine Schützenkönig Dominik Niederbrüning proklamiert, der den Alt-Lotter Verein für ein Jahr mit Jaqueline Hünschemeyer repräsentieren wird.

Adjutant wurde Fabian Behrend, Adjutantin Jacqueline Niederbrüning – sie war vor elf Jahren Kinderkönigin. Als Ehrendamen begleiten sie Martina Sünnewie, Gabriele Wortmann, Dorothea Leben und Barbara Kröner.

Kinderschützenkönig ist Noel Niederbrüning, dessen Uropa Willi Niederbrüning vor 20 Jahren Erwachsenenkönig war. Er wählte Cassy Hiepler an seine Seite. Adjutanten sind Deaon Kutz mit Lene Erkes.Ursula Holtgrewe

 


 

IVZ vom 18.06.22 von Anke Schneider

 

Dominik Niederbrüning Nachfolger von Brigitte Gausmann

Neuer Schützenkönig in Alt-Lotte

 

 

Nach coronabedingt längerer Amtszeit hat Lottes Schützenkönigin Brigitte Gausmann nun einen Nachfolger: Beim Königsschießen am vergangenen Wochenende setzte sich Dominik Niederbrüning gegen seine Konkurrenten durch.

Bevor das Königsschießen beginnen konnte, weihte Lottes Bürgermeister Rainer Lammers die neue elektronische Schießanlage ein, auf der das Königsschießen stattfinden sollte. Nach einem kurzen Rückblick auf die Geschichte der 1983 erbauten Schießanlage gab Gausmann als amtierende Königin dann den ersten Schuss ab, wie der Schützenverein Lotte mitteilte.

Großen Jubel gab es demnach, als Dominik Niederbrüning den Bauch des Adlers von der Stange holte. Zur Königin erkor er seine Lebensgefährtin Jaqueline Hünschemeyer.

Zum Adjutanten wählte der König Fabian Berendt und Jacqueline Niederbrüning. Die Proklamation des neues Königspaares erfolgt am Samstag, 18. Juni, um 19 Uhr.

Bereits gestern feierten die Schützen ihre Musiknacht mit DJ Frank. Am heutigen Samstag beginnt nach dem Antreten um 14.30 Uhr das Kinderschützenfest mit Kinderkönigsschießen. Gegen 20 Uhr stehen der Empfang der Gastvereine und der Königsball mit der Band „Nightlife“ auf dem Programm.

Zum Zeltgottesdienst mit Pastor Iven Benck laden die Schützen am Sonntag, 19. Juni, um 9.30 Uhr ein. Anschließend findet ein Frühschoppen mit der „Noorkerländerkappell“ statt.