Schützenverein Uffeln
von 1869 e.V.



Internet:
www.schuetzenverein-uffeln-1869.de

 

Email:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

   


 

 

   
   

   

IVZ vom 01.11.2019

 

150-Jahrfeier fand guten Zuspruch

Generalversammlung

 

Der Vorstand des Schützenvereins Uffeln mit den Schützen und Schützinnen, die anlässlich der Generalversammlung ihre Auszeichnungen für das Kordelschießen erhielten. Foto: privat


Der Abschluss eines großen Ereignisses bestimmte die Generalversammlung des Schützenvereins Uffeln von 1869 eV. Der Vorsitzende Walter Dierkes ließ das Jubelfest zum 150-jährigen Bestehen des Schützenvereins in all seinen Phasen noch einmal Revue passieren und berichtete stolz von dem guten Zuspruch der Gastvereine während und nach den Feierlichkeiten.

Gleichzeitig bedankte er sich bei allen aktiven Schützen und Schützinnen für die geleistete Arbeit vor, während und nach dem offiziellen Festakt, teilt der Verein mit.

Eine solide Finanzlage verkündete Kassierer Ludger Brüggemeier. Auch stellte er den Haushaltsplan für das Jahr 2020 vor und teilte mit, dass dem Verein derzeit 191 Mitglieder angehören.

Im Jahresrückblick erinnerte der Vorsitzende an die gelungenen Teilnahmen der Jubelfeiern der befreundeten Schützenvereine aus Ostenwalde, Steinbeck, Hopsten und der Teilnahme am Stadtschützenfest. Zudem ist für das nächste Jahr wieder eine Fahrt zur Herforder Brauerei geplant.

Bei den Vorstandswahlen wurde der Vorsitzende Walter Dierkes und der Erste Schriftführer Thomas Eßlage wiedergewählt. Neu gewählt zum zweiten Kassierer wurde Andre Veerkamp. Alle Wahlen waren einstimmig.

Als Kassenprüfer für die nächsten zwei Jahre fungieren die amtierenden Könige Christian Rekers und Christian Helmer. Als Beisitzer wurden Timo Lammers, Conny Brüggemeier, Daniel Bahr und Daniel Dierkes ernannt.

Oberst Steffen Keller und Hubert Stegemann , die das Kordel- und Eichelschießen 2019 organisiert hatten, verliehen ein Mal die Kordel in Silber, drei Mal die Eichel in Silber, 17 Mal die Eichel in Gold und ein Mal die Plakette in Gold für die goldene Kordel.

Als Dank für die gelungene Organisation und Arbeit lädt der Schützenverein Uffeln 1869 alle Schützen und Schützinnen mit Anhang zur Jubelfeier am 16. November um 19 Uhr ins Gasthaus Wenning-Wieter. Hier wird noch einmal der Zusammenschnitt des Uffelner Schützenwesens und eine aktuelle Diashow der Jubelfeier gezeigt. Wer am Buffet teilnehmen möchte, muss sich in der Gaststätte Wenning-Wieter eine Essensmarke kaufen. Anschließend wird mit dem DJ Klaus gefeiert.