Bürgerschützenverein
Bockraden 1927 e.V.



Internet:
www.bsv-bockraden.de

 

Email:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

   
   

   

IVZ vom 11.11.2019

 

Hermann Sander ist Ehren-Hauptmann

Jahreshauptversammlung

 

Die erweiterte Vorstand der Bürgerschützen aus Bockraden mit dem Geehrten,
Hermann Sander (9.v.r.) und dem Ersten Vorsitzenden Gerd Emmerichs (r.). Foto: privat

 

Der Bürgerschützenverein Bockraden traf sich am Samstagnachmittag in der Landgaststätte Rohlmann zur Jahreshauptversammlung.

Der Erste Vorsitzende Gerd Emmerichs begrüßte die Anwesenden und besonders König Gerrit Ruttkowski, sowie Vizekönig Kevin Rönner und den Kaiser Georg Wernke. Im Jahresbericht ließ Emmerichs das vergangene Schützenjahr Revue passieren. Theresa Emmerichs begleitete das mit einer Dia-Schau.

Emmerichs würdigte die langjährige Vorstandsarbeit des Hauptmanns Hermann Sander, der aus Altersgründen aus dem Vorstand ausschied. Er wurde für seine Verdienste zum „Ehrenhauptmann“ ernannt.
Kassierer Jürgen Goldbeck und Schützenbruder Tim Wittler stellten die Kassenberichte vor. Bei den Vorstandswahlen gab es keine Änderungen. Die zur Wahl stehenden Schützenschwestern und -brüder wurden in ihren Ämtern einstimmig bestätigt. Somit bleibt Gerd Emmerichs Erster Vorsitzender. Erste Schriftführerin ist Monika Bucken; Erster Schießwart Rainer Bröcker. Zweiter Beisitzer bleibt Kevin Rönner und Oberst Georg Wernke. Als neuer Hauptmann wurde Hardy Rethmann gewählt. Die Adjutanten Ute Norra, Franziska Emmerichs und Theresa Emmerichs wurden ebenfalls in ihren Ämtern bestätigt. Für den ausscheidenden Kassenprüfer Friedhelm Brinkmann wurde Michael Lönecke gewählt. Der Festausschussvorsitzende Felix Kümper wurde ebenfalls in seinem Amt bestätigt. Christian Scharnik betreut die Homepage des Vereins.

Zudem verabschiedeten die Schützen am Samstagnachmittag eine Satzungsänderung zur Gemeinnützigkeit, heißt es in einer Pressemitteilung.

Der nächste Termin des Vereins steht bereits an:

17. November 2019 trifft sich der Verein um 9 Uhr am Ehrenmal, um am Volkstrauertag der Verstorbenen zu gedenken.

07. März 2020 ist die Frühjahrsversammlung mit Schießgruppenversammlung;

20. bis 22. Juni Kreisheimatschützenfest in Ibbenbüren;

04. Juli Königsschießen;

11. und 12. Juli Schützenfest;

19. September Stadtschützenfest bei Mutter Bahr;

31. Oktober Herbstfest;

07. November Seniorenkaffee;

14. November Jahreshauptversammlung.