Heimatschützenbund
Tecklenburger Land e.V.
Quellenweg 11
49525 Lengerich
 
Internet:
www.hsb-tl.de

 

   

 

WERBUNG
-----------------

 

   
   

   

Schützenmagazin 1-2024 jetzt online

 


 

Herzlich Willkommen auf der Internetseite
des Heimatschützenbundes Tecklenburger Land e.V.

 

 

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Schützenschwestern und Schützenbrüder!

Ich freue mich, dass Sie die Internetseite des Heimatschützenbundes besuchen. Hier erhalten Sie schnell und zuverlässig Informationen über das Schützenwesen in dieser Region. Der Heimatschützenbund ist ein Dachverband fuer die 96 Schützenvereine und Schützenbruderschaften im Tecklenburger Land mit ueber 12.000 Mitgliedern.

Das Brauchtum zu pflegen, das alte Kulturgut zu bewahren und die Bindung an die Heimat zu vertiefen, so lauten die wesentlichen Ziele der Schützenvereine. Neben der Tradition sind aber auch das gesellige Zusammensein und die Freude am Schiessen wichtige Aspekte des Vereinslebens. Sie bilden ein Gegengewicht zum Stress und Alltagsgeschehen des täglichen Lebens.

Das Internetportal gibt Ihnen nun auch die Möglichkeit, einen Überblick über die Vielzahl der Veranstaltungen der Schützenvereine im Tecklenburger Land zu erhalten.

Viel Spass!

Mit den besten Schützengrüssen
Friedrich Prigge

Präsident
des Heimatschuetzenbundes Tecklenburger Land e.V.


 

Heimatschützenbund bereitet Jubelfest vor

 

Präsidium des Heimatschützenbundes Tecklenburger Land e.V.

 

Im Gasthof Rieskamp-Goedeking in Westerkappeln tagte der Gesamtvorstand des Heimatschützenbundes Tecklenburger Land unter der Leitung des Präsidenten Friedrich Prigge aus Lengerich. Der Präsident begrüßte alle Vorstandsmitglieder und ganz besonders die amtierende Heimatschützenkönigin Melanie Zimmerling aus Westerkappeln, die Ehrenmitglieder Walter Beiderwellen und Horst Kleinschmidt sowie die Bürgermeisterin der Gemeinde Westerkappeln Frau Annette Große-Heitmeyer.

Die Bürgermeisterin unterstrich in ihren Grußworten die Verankerung des Schützenwesens in allen Ortsteilen der Gemeinde Westerkappeln und wünscht der Sitzung einen guten Verlauf.

Es folgten die Vorlage der Jahresrechnung sowie die Berichte der Kassenprüfer und die Entlastung des Präsidiums. Der Schwerpunkt der Sitzung war die Vorbereitung für das Heimatschützenfest am 25. bis 26. Mai in Westerkappeln. Der Heimatschützenbund Tecklenburger Land feiert im nächsten Jahr sein 100-jähriges Jubiläum.

Der Festablauf sieht wie folgt aus:

Samstag, 25. Mai, 16 Uhr Antreten auf vier Plätzen im Ortskern Westerkappeln. Marsch zum Festplatz. 17 Uhr Festakt auf dem Festplatz, 19 Uhr Live-Musik und Tanz.

Sonntag, 26. Mai, 10.30 Uhr Gottesdienst, 11.30 Uhr Kranzniederlegung,

19 Uhr bunter Heimatabend im Festzelt, 21.30 Uhr Großer Zapfenstreich.

 


 

Ein großes Jubiläum steht bevor

Vorstand des Heimatschützenbundes tagt

 

Der Heimatschützenbund blickt 2024 auf sein 100-jähriges Bestehen zurück. Das soll natürlich gefeiert werden und war Thema einer Sitzung des Gesamtvorstandes, die jetzt in der historischen Gaststätte Franz stattfand.

Nachdem Präsident Friedrich Prigge alle Vorstandsmitglieder und insbesondere Heimatschützenkönigin Melanie Zimmerling, Ehrenmitglied Walter Beiderwellen sowie Tecklenburgs Bürgermeister Stefan Streit begrüßt hatte, folgten Regularien wie die Vorlage der Jahresrechnung sowie der Bericht der Kassenprüfer und die Entlastung des Präsidiums.

Bei den Wahlen zum Präsidium wurde Annette Große-Heitmeyer, Bürgermeisterin der Gemeinde Westerkappeln, als neue Vizepräsidentin einstimmig als Nachfolgerin für den verstorbenen Josef Plumpe gewählt.

 

Friedrich Prigge (l.) ehrte Horst Kleinschmidt für seine 50-jährige Tätigkeit im Vorstand.
Foto: Heimatschützenbund

 

Im Anschluss wurde Horst Kleinschmidt für seine 50-jährige Tätigkeit im Gesamtvorstand des Heimatschützenbundes (davon 14 Jahre im Präsidium) zum Ehrenmitglied ernannt. Als seine Nachfolgerin wurde Kerstin Barkmann-Fiegenbaum, Vorsitzende des Schützenvereins Ladbergen-Wester, einstimmig zur stellvertretenden Schatzmeisterin gewählt.

Beim Rückblick auf das Heimatschützenfest 2022 in Ibbenbüren-Püsselbüren erinnerte Friedrich Prigge zunächst daran, dass das Heimatschützenfest coronabedingt aus dem Jahr 2020 in den September 2022 verlegt werden musste, blickte in der Folge positiv gestimmt zurück und bedankte sich bei allen Beteiligten.

Im kommenden Jahr feiert der Heimatschützenbund sein 100-jähriges Jubiläum in Westerkappeln, voraussichtlich vom 24. bis 26. Mai. Ende April/Anfang Mai findet das Königspokalschießen auf der Schießanlage des Schützenvereins Gabelin in Westerkappeln statt.

Erwin Eismann vom Spielmannszug Dickenberg gab bekannt, dass er nach 20 Jahren die Organisation „Musik Heimatschützenfest“ an Friedrich Ebke übergeben werde. Der Dank der Versammlung für die geleistete Arbeit war ihm gewiss.