Open menu
   

   

IVZ vom 16.01.2023 von Heinrich Weßling

 

Mika Weßling ist Vereinsmeister

Eintracht-Schützen feiern Winterfest

 

Yannick Zünkler, Julia Huil, Mika Weßling und Stefan Hagemann (vorn, v.l.) wurden im Beisein von Ludwig Lage, Bernd Hagemann, Königspaar Jürgen und Irene Meyknecht, Oberst Matthias Huil und Schießgruppenwart Markus Visse geehrt. | Foto: Heinrich Weßling

 

Am Samstagabend feierte der Schützenverein Eintracht Hopsten sein Winterschützenfest. Dabei wurden auch die erfolgreichsten Schützen geehrt.

Im Vereinslokal Schmiemann war Samstagabend volles Haus, als der Vorsitzende des Schützenvereins Eintracht Hopsten, Ludwig Lage, mehr als 200 Schützenbrüder und Freunde der Schützengemeinschaft beim traditionellen Winterschützenfest begrüßte, darunter das amtierende Königspaar Jürgen und Irene Meyknecht. Zu den Gästen zählten die Königspaare aus den befreundeten Nachbarvereinen und das amtierende Kaiserpaar aller Hopstener Vereine, Werner und Anita Huil.

„In den vergangenen Jahren standen wir auch als Schützenverein vor großen Herausforderungen“, schilderte Lage in seinem Grußwort: „Corona, Krieg in der Ukraine, Energiekosten und Materialprobleme an allen Ecken und Enden. Nicht nur die Schützenbrüder waren davon betroffen, sondern unsere Gemeinschaft, unser Dorf unsere Heimat.“ Kreative Ideen seien gefragt. Denn auch das Vereinsleben stand auf dem Prüfstand.

Im Rückblick habe man die Bewährung überstanden, lobte Lage: „Der Zusammenhalt in unserer Gruppe, in unserer Schützengemeinschaft ist gewachsen und wir sind noch enger zusammengerückt. Wir haben die Zeit genutzt, um für die Zukunft gewappnet zu sein.“ Ein neuer Festbogen sei konstruiert und aufgebaut worden. Ein neuer Vogelstand wurde gebaut, der den Vereinsmitgliedern das Kleinkaliber-Schießen erlaubt. Sein besonderer Dank gelte allen, die dabei mitgewirkt und sich eingebracht hätten. Dies sei in diesen Zeiten nicht immer selbstverständlich.

Nach dem gemeinsamen Essen wurden die erfolgreichsten Schützen ausgezeichnet. Die Wertung fand zwischen den Feiertagen statt. Es ging um Ehrenzeichen und Pokale. Hier eine Übersicht der erfolgreichsten Schützen: Vereinsmeister Luftgewehr: Mika Weßling, Vereinsmeister Kleinkaliber: Stefan Hagemann, Kleinkaliber-Schießgruppe: Yannick Zünkler. Der Frauenpokal ging an Julia Huil.

Zum Finale des Abends spielte die Meppener Band „Black Horses“ zum Tanz auf. Den Auftakt dazu machte selbstverständlich das amtierende Königspaar.