Open menu
   

   

IVZ vom 02.07.2019 von Rita Althelmig

 

Wolfgang Hövelmeyer und Anne Sommerkamp trafen an besten

Biberkönigin und Flatterscheibenkönig ermittelt

 

Der Biberkönigin und dem Flatterscheibenkönig gratulierten der Vorstand mit dem Vorsitzenden Rainer Kösters (2.v.r) und den Offizieren Bernd Vogel (l.) und Martin Witte (r.). Foto: Rita Althelmig

 

Den Abschluss ihres Schützenfestes feierten die Bürgerschützen am Sonntag. Dabei wurden auch Biberkönigin und Flatterscheibenkönig ermittelt.

Während des Frühschoppens auf der Vuegelrode wurde der Flatterscheibenkönig ermittelt. In diesem Jahr war das Wolfgang Hövelmeyer (2.v.l.), der am besten die Flatterscheibe traf und dieses Amt nach ein paar Jahren zum zweiten Mal bekleidet.

Am frühen Nachmittag marschierten die Schützen zum Hof Gövert entlang der Aa zum Fischen, während die Damen am gedeckten Kaffeetisch auf der Vuegelrode mit der Königin Platz nahmen. Auch die Frauen schossen auf die Scheibe und ermittelten ihre Biberkönigin. Anne Sommerkamp konnte mit dem letzten Schuss der Teilnehmerinnen 30,2 Ringe erzielen.

Am frühen Abend kamen die Männer vom Hof Gövert zurück auf die Vogelwiese. Dort wurden die Biberkönigin und der Biberkönig schließlich geehrt. Mit einem Umtrunk auf der Vuegelrode endete ein wunderbares Schützenfest, das trotz der Hitze eine gute Teilnahme aufzuweisen konnte.