Herzlich Willkommen

Der Bürgerschützenverein Bevergern wurde 1425 gegründet und
ist damit einer der ältesten Schützenvereine Deutschlands.
Zur Zeit hat der Verein über 300 Mitglieder.

Weitere Informationen gibt es auf unserer Webseite


IVZ vom 06.10.2021 von Rita Althelmig

 

Reinhard Börgel ist neuer Schützenkaiser

Kaiserschießen bei Kaiserwetter

 

Reinhard Börgel bewies Treffsicherheit und holte den Vogel von der Stange. Rita Althelmig

 

Das erste Fest des BSV Bevergern nach der Corona-Pandemie am Samstag, 2. Oktober, war ein voller Erfolg. Um 13.30 Uhr begann das Kaiserschießen, das nur alle fünf Jahre stattfindet, mit einer ökumenischen Andacht. Anschließend wurden der noch amtierende Kaiser Gerold Mersch und seine Gemahlin vom Heimathaus ausgeholt, und die Vogeltaufe wurde durch den Kaiser auf dem Burgplatz vollzogen.

Unter musikalischer Begleitung des Spielmannszuges Bevergern folgte ein Marsch durch den Stadtkern und nach dem Einmarsch auf der Vuegelrode begann das Schießen um die Kaiserwürde begonnen. Mit den gemeldeten ehemaligen Königen und dem amtierenden König wurde mit einem spannenden Schießen um die Kaiserwürde der nächsten Jahre gerungen.

Auch die Kinder kamen auf Ihre Kosten. Mit Unterstützung des Junggesellenschützenvereins konnten ihnen mehrere Spiele und Attraktionen mit kleinen Siegpreisen geboten werden.

Der Festwirt, Jagdhaus Feldmann, übernahm die Bewirtung und Verpflegung bei der Veranstaltung, bei der die aktuellen Hygieneregeln eingehalten wurden.

Zwölf Titelanwärter wollten Schützenkaiser von Bevergern werden und lieferten sich einen spannenden Ein-Schuss-Wettkampf, der für die Zuschauer bis zum Schluss spannend blieb.

Reinhard Börgel bewies ein scharfes Auge und holte zielsicher den Vogel mit dem 396. Schuss von der Stange. Die Freude war groß. Alle Schützen feierten ihren Kaiser bei der Proklamation am Nachmittag und ließen bis in den späten Abend die Feier ausklingen.

 


IVZ vom 26.11.2019 von Rita Althelmig

 

Spielmannszug wurde Sieger

32. Bevergerner Biberpokalschießen mit 25 Team-Meldungen

 

Die Sieger des Pokalschießens auf einem Blick: Platz 1 ging an SG Surenkamp II mit 178,6 Ringen. Platz 1 bei Damen Einzel wurde Eva Maria Baune (2.v.l.), Platz 1 Spielmannszug Bevergern mit 183,4 Ringen, Platz 1 bei Herren Einzel wurde Wilfried Schnieders (nicht auf dem Foto) vom BSV. Der Spielmannszug sicherte sich mit 183,4 Ringen auch den Gesamtsieg beim diesjährigen Biberpokal-Turnier. Foto: Rita Althelmig

 

Der Bürgerschützenverein Bevergern veranstaltete am Donnerstag und Freitag das 32. Biberpokalschießen auf dem Schießstand des Schützenvereins Harkenberg-Elsek.

Weiter unter Biberpokal 2019

 

IVZ vom 02.07.2019 von Rita Althelmig

 

Wolfgang Hövelmeyer und Anne Sommerkamp trafen an besten

Biberkönigin und Flatterscheibenkönig ermittelt

 

Der Biberkönigin und dem Flatterscheibenkönig gratulierten der Vorstand mit dem Vorsitzenden Rainer Kösters (2.v.r) und den Offizieren Bernd Vogel (l.) und Martin Witte (r.). Foto: Rita Althelmig

 

Den Abschluss ihres Schützenfestes feierten die Bürgerschützen am Sonntag. Dabei wurden auch Biberkönigin und Flatterscheibenkönig ermittelt.

Weiter unter Flatterscheibenkönig 2019.

 


IVZ vom 01.07.2019 von Rita Althelmig

 

Raimund Schipp führt die Bevergerner an

Schützenkönig steht nach dem 478. Schuss fest

 

Die Majestäten: Schützenkönigspaar Andrea und Raimund Schipp (hintere Reihe Mitte), Nebengänger Manfred und Mathilde Laumann (l.), Beate und Olaf Schipp (r.); Kinderkönigspaar Noel König und Nena Schultes (vorne, M.). Nebengänger sind Kiara Deiting, Julian Mersch (v.l.) sowie Christopher Witte und Sophia Witte (3. u. 2. v.r.) sowie Vogelträger Eddie Wernsmann. Foto: Rita Althelmig

 

Nach einem spannenden Ringen, es waren mehrere Königsanwärter interessiert, holte Raimund Schipp den Vogel von der Stange. 478 Schuss waren dazu notwendig gewesen.

Weiter unter Schützenfest 2019.

 


IVZ vom 18.03.2019 von Rita Althelmig

 

Mitgliederversammlung

Bernd Vogel ist neuer Oberst

 

Zum 2. Vorsitzenden wurde Wenzel Everwand (2.v.l.) gewählt. Manuel Pottmeier (6.v.l.) wurde als Schriftführer verabschiedet, sein Nachfolger wurde Gerold Mersch. Oberst wurde Bernd Vogel (2.v.r.). Es gratulierte der Vorsitzende Rainer Kösters (3.v.r.). Foto: Rita Althelmig

Am Freitagabend waren Vorstandswahlen bei der Mitgliederversammlung des Bürgerschützenvereins in der Gaststätte Neier, ein wichtiger Tagesordnungspunkt.

Weiter unter Mitgliederversammlung 2019